Von Tastenlöwen und Vogelfängern

Musikhochschule Karlsruhe sorgt für "tierischen" Spaß beim Kindermusikfest

 

170514 Kindermusikfest

Mit Musik kann man zaubern, und man kann – wie Tom und Jerry - Katz und Maus spielen, Vögel fangen oder Hummelflüge nachahmen. Kurz: Mit einem solch bunten Zoo ist musikalischer Spaß garantiert, und so gab es beim Kindermusikfest an der Musikhochschule Karlsruhe eine Fülle von Attraktionen unter diesem Motto. Denn die Studierenden trainieren nicht nur Tonleitern und Opern-Arien, sondern sie denken dabei auch an ihr Publikum von morgen.
Dabei arbeitet die Hochschule auch mit anderen Einrichtungen zusammen: etwa mit der Clara-Schumann-Musikschule aus Baden-Baden, der Jugendsingschule Cantus Juvenum oder der Karlsruher Ballettschule „Corpus“.

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet. Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.