Liederabend als Beziehungskomödie

Festspielhaus Baden-Baden: Diana Damrau, Jonas Kaufmann und Helmut Deutsch mit dem "Italienischen Liederbuch" von Hugo Wolf

 

180202 Damrau Kaufmann

Das „Italienische Liederbuch“ von Hugo Wolf: Das ist ein sehr spezielles Konzertprogramm, und es ist bedauerlich, dass es kaum auf den Spielplänen steht. Normalerweise richtet sich ein solches Programm daher auch an ein spezielles, eher überschaubares Publikum – nicht jedoch im Festspielhaus Baden-Baden, wo solche „Zugpferde“ wie Diana Damrau und Jonas Kaufmann jetzt für ein volles Haus sorgten. Doch nicht nur das: Mit einem kleinen Kunstgriff, einer raffinierten Dramaturgie wurde aus der Liedersammlung kurzerhand ein unterhaltsames Bühnenereignis, das man auch unter das Motto „Szenen einer Ehe“ hätte stellen können ...

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet. Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.