Dramatik und innerer Kampf - und am Pult ein Gentleman

Zum Konzert der Wiener Philharmoniker und Herbert Blomstedt im Festspielhaus Baden-Baden

 

180927 Blomstedt Wiener Philh

Es ist schade und auch ein wenig verwunderlich: Im Festspielhaus Baden-Baden gastierten die Wiener Philharmoniker, doch eine erstaunliche Anzahl an Plätzen blieb leer. Wer das Konzert jedoch besucht hatte, der durfte Spannendes erleben - und dazu mit Herbert Blomstedt einen Dirigenten, bei dem man sich immer wieder aufs Neue klar machen muss, dass dieser Mann bereits die neunzig überschritten hat. 

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet. Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.