Viel Licht - und auch ein wenig Schatten

Zum ersten Orchesterkonzert des Festivals "Rising Stars" mit jungen Künstlern an der Musikhochschule Karlsruhe

 

190503 Rising Stars

Das Festival "Rising Stars" - eine Kooperation zwischen den Musikhochschulen Karlsruhe, Freiburg und Stuttgart - gibt seit einigen Jahren herausragenden Studierenden die Gelegenheit, sich im Rahmen verschiedener Konzerte einem größeren Publikum (und damit auch Agenten und künstlerischen Leitern) zu präsentieren. Mit Unterstützung der Sparda Bank Baden-Württemberg geht das Festival an wechselnden Orten über die Bühne - in diesem Jahr erneut in Karlsruhe. Höhepunkt der dreitägigen Veranstaltung ist generell der Auftritt der jungen Künstler mit Orchester, und am Pult der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz stand diesmal Frank Dupree, der vor kurzem sein Klavier-Studium an der Musikhochschule Karlsruhe beendet hat, der jedoch längst im internationalen Konzertgeschehen zu Hause ist.
Viele schöne Momente gab es beim Aufritt der jungen Musiker im Wolfgang-Rihm-Forum; nicht alles war jedoch ausgereift.

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet. Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.