Üppige Bilder, große Spielfreude

Ettlinger Schlossfestspiele: Auch die B-Premiere von Bizets "Carmen" überzeugt

 

0 DUMMYBILD ARTIKEL

Man braucht nicht immer die große Opernbühne. Vielmehr ist es eine Freude zu sehen, welche Energie von einem Ensemble ausgehen kann, das einerseits von jungen, jedoch erfahrenen Sängern, andererseits von den engagierten Bürgern einer Stadt getragen wird.
Zur Zeit erlebt man das bei den Ettlinger Schlossfestspielen in Bizets Oper „Carmen“. Intendantin Solveig Bauer, die hier Regie führt, braucht nur wenige Zutaten für ein rundum sinnliches Sommer-Vergnügen: Große, farbenfrohe Szenen, intensives Spiel, schöne Stimmen – den Rest besorgt die barocke Kulisse. Eine absolute Empfehlung! (Letzte Vorstellungen am 9. und 13. August; weitere Informationen unter www.schlossfestspiele-ettlingen.de).

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet. Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.