Feinste Kammermusik

| Christine Gehringer | Kritik

"Musik in (Baden-) Baden": Matinee im Alten Ratssaal mit Werken von Brahms und seinen Freunden

 

0 DUMMYBILD ARTIKEL

Die Baden-Badener Sommerfestspiele „La Capitale d‘ été“ gingen mit einem Brahms-Schwerpunkt zu Ende. Es ist aber umso schöner zu erleben, dass manchmal - sozusagen im „Windschatten“ solcher Ereignisse - auch kleinere Veranstalter dem Geist der einstigen Sommerhauptstadt nachspüren.
Die Reihe „Musik in (Baden-) Baden“ zum Beispiel, sie wird verantwortet von der Stadt Baden-Baden und der Draheim-Stiftung „pro musica et musicis“, warf parallel dazu ein Schlaglicht auf „Johannes Brahms und seine Freude in Baden-Baden“.
Hinweis: Am Samstag, den 22. Juli (19 Uhr) gibt es im Alten Ratssaal Baden-Baden einen Abend mit "Zauber der Wiener Operette". 

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet.
Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.

Kommentareingabe einblenden

Schauen Sie sich auch unsere anderen Bereiche an

Jetzt Zeitpass sichern

Sichern Sie sich jetzt Ihren Zeitpass und lesen Sie alle Artikel in der vollen Länge!
call-to-action-mobil-741663f0 Feinste Kammermusik – Pamina Magazin - das Online-Magazin für klassische Musik in der Südwest-Region.

Jetzt Zeitpass sichern

Sichern Sie sich jetzt Ihren Zeitpass und lesen Sie alle Artikel in der vollen Länge!