Redaktion

 

 

Christine Gehringer

Herzlich willkommen auf den Seiten von PAMINA Magazin – dem Online-Magazin für klassische Musik in der Südwest-Region.

Für mich als freie Musikjournalistin ist das Internet die ideale Plattform, um unsere reiche Kulturszene angemessen darzustellen. Sie selbst können die Beiträge jederzeit in Ruhe nachlesen bzw. -hören und dabei eintauchen in die Musik, die Sie zuvor erlebt haben oder noch erleben werden.
Denn im Internet gibt es ausreichend Platz dafür: Hier ist es möglich, den Künstlern jenen Raum zu geben, den sie verdienen - ohne durch eine begrenzte Anzahl an Zeilen eingeschränkt zu sein: Auf diese Weise schafft PAMINA Magazin Konzert-Atmosphäre zum Nachlesen.

Dabei möchte ich vor allem auch die Künstler und Kulturveranstalter jenseits der großen Musentempel ins Blickfeld rücken und ihnen ausreichend Platz widmen.
PAMINA Magazin bietet Ihnen deshalb rund 80 ausführliche, kostenpflichtige Autorentexte pro Jahr, dazu Meldungen aus dem Kulturleben rund um Karlsruhe.

Damit dokumentiert PAMINA Magazin das Musikleben der Region in einzigartiger Weise und ist eine wichtige Bezugsquelle für internetaffine Klassikliebhaber, denen die Zeitung alleine nicht reicht - im Raum Karlsruhe und auch darüber hinaus.

Sie finden auf diesen Seiten Berichte aus dem Konzertleben in Karlsruhe, Bruchsal, Ettlingen oder Baden-Baden, außerdem Künstler-Porträts oder CDs, die mit dieser Region in Verbindung stehen, dazu einen Veranstaltungskalender.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und Hören!


Ihre


Christine Gehringer



Christine Gehringer stammt aus Kehl am Rhein, studierte zuerst Anglistik mit Nebenfächern Volkswirtschaftslehre und Medienwissenschaft in Mannheim und Swansea (Wales) und absolvierte daneben eine private Gesangsausbildung u.a. bei Edith Jaeger (Mannheim), Andreas Reibenspies und Pamela Hamblin (Karlsruhe). Außerdem arbeitete sie als freie Mitarbeiterin beim „Mannheimer Morgen“ und sammelte Bühnenerfahrung in einer Gastrolle beim Tourneetheater „Musikbühne Mannheim“.

Während ihres Studienaufenthaltes in Großbritannien sang sie im Bachchor Swansea unter der Leitung von John Hugh Thomas, einem ehemaligen Sänger des Londoner „Monteverdi Choir“. Zudem erhielt sie Impulse im Rahmen eines Meisterkurses bei der Gesangspädagogin Esther Salaman und bei den "Innsbrucker Festwochen" beim Barockspezialisten Harry van der Kamp.

Nach Abschluss ihres Studiums und nach einigen Praktika beim Hörfunk absolvierte sie den Aufbaustudiengang „Rundfunk-Musikjournalismus“ am Institut LernRadio der Musikhochschule Karlsruhe. Danach arbeitete sie als freie Kultur-Journalistin u.a. für die BNN (2002-2007), das Badische Tagblatt (2002-2015), schrieb Beiträge u.a. für SWR2 und DeutschlandRadio Kultur. Außerdem wirkte sie zwischen 2004 und 2013 als Sängerin im Vocalensemble Rastatt (Holger Speck) u.a. an Aufnahmen für den SWR und den Carus-Verlag mit.
2008 gründete sie "PAMINA Magazin" mit dem Ziel, hochwertigen Online-Journalismus für die Kulturregion Karlsruhe zu bieten.
Außerdem ist sie Mitbegründerin der Hörbuchreihe "Klassikladen" - einem achtteiligen Rundgang durch die Musikgeschichte für Klassik-Einsteiger.