Musik wie ein Chamäleon

Jazz oder Frühbarock? Raffinierter Stilmix mit Jeroen Berwaerts und Salaputia Brass bei den Weingartner Musiktagen

 

181007 Weingarten

Blechbläser-Ensembles wie etwa "La Brass Banda" oder "Mnozil Brass" - beide übrigens schon in Weingarten auf der Bühne - machen meist das, was man "Musik ohne Grenzen" nennt: Stilepochen werden hier ebenso kunstvoll vermengt wie ethnische Einflüsse. 
Doch diese Kombination hat man noch nicht gehört: Frühbarock mit Jazz. So eröffneten vor kurzem die Weingartner Musiktage junger Künstler; zu Gast im stimmungsvollen Ambiente des Gewächshauses Stärk waren diesmal der belgische Trompeter (und Jazzsänger) Jeroen Berwaerts und das zehnköpfige Ensemble "Salaputia Brass".

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet. Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.