Oratorium mit "Groove"

"Coronatorium" an der Lutherkirche Karlsruhe verband Bach mit Jazz

 

0 DUMMYBILD ARTIKEL

Dass Jazz und Barockmusik einiges gemeinsam haben, ist bekannt: Da wäre zum Beispiel der „Walking Bass“ als ein Pendant zum Generalbass, außerdem die Verzierungen, die Improvisation, nicht zuletzt der stetige Puls, der Bachs Musik ebenso wie den Jazz vorantreibt: Zu einem „groovenden“ Bach ist es deshalb nur ein kleiner Schritt, wie man nun explizit in der Lutherkirche hören konnte. Dort nämlich machte man sich diese Gemeinsamkeiten zu Nutze, und herausgekommen ist ein originelles Projekt, das Bachs „Weihnachtsoratorium“ mit Jazz-Arrangements verband.

Der Zugriff auf diesen Artikelbereich ist nur unseren Abonnenten gestattet. Wenn Sie bereits ein Abonnement besitzen, loggen Sie sich bitte ein. Um sich für ein neues Abonnement anzumelden, klicken Sie bitte hier.